Informationen
-
1000 Zeichen verbleibend
.
Bei Fragen rufen Sie uns doch einfach an 030-96595244 oder lassen Sie sich zurückrufen indem Sie die folgenden Felder ausfüllen:
×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs abgesagt.

Unity 3D Engine Intermediate

Beginn:
25. Jan 2018, 10:00
Ende:
26. Jan 2018, 17:00
Kurs-Nr.:
GE104
Preis:
400,00 EUR pro Platz (inkl. MwSt.)
Ort:
Berlin
Gruppe:
Fortgeschrittene
Level:
Intermediate
Freie Plätze:
10 von 10
Trainer:

Beschreibung

bild 250px x 250px Die Unity3D-Engine ist die aktuell angesagteste 3D Engine für Online- und Mobile-Entwicklungen auf dem Markt. Das liegt vor allem an ihrer Flexibilität, Einfachheit in der Handhabung und der Multiplattform-Ausrichtung. Games oder Programme, die mit Unity3D entwickelt werden, lassen sich mit relativ wenig zeitlichem und technischem Aufwand für Plattformen wie das iPhone, iPad, Mac oder PC sowie direkt für den Webbrowser anpassen. Das erspart viel Entwicklungsaufwand und Ressourcen, die man komplett in den kreativen Part der Entwicklung stecken kann. Ein sehr wertvoller Umstand, der diese Engine bei Games Entwicklern, Architekten, Agenturen etc. so beliebt macht.

Sie wollen Ihr Grundlagenwissen in Unity3D auf die nächste Stufe heben? Dann holen Sie sich den Feinschliff in dem zweitägigen Intermediate-Workshop. Schwerpunkt des Kurses ist der Umgang mit dem Editor und das Scripting in Unity3D. Das Wissen wird an Hand der Umsetzung eines Beispielprojekts vermittelt. Dabei werden sowohl spezifische Funktionen der Unity3D-Engine als auch generelle Konzepte der Spieleprogrammierung behandelt. Dabei lernen Sie außerdem Mechaniken und Techniken der Spieleentwicklung kennen und richtig anwenden.


ZIELE

INHALT

  • Wissen über erweiterte Programmierkonzepte

  • Intermediate-Wissen im Umgang mit der Unity 3D Engine

  • Workflows & Techniken zur Wiederverwertung von Assets

  • Verbesserung der Scripting- und C#-Kenntnisse

  • Verbessertes Basiswissen in der Spieleprogrammierung, z.B. in den Bereichen 3D, Physik, Movement, Events etc.

  • Kenntnis der (Erweiterungs-)Möglichkeiten des Unity 3D Editors

  • Erstellen eines eigenen Game-Projekts unter Anleitung des Fachdozenten

  • Programmierung eigener C# Komponenten in Unity

  • Basic Particles in Unity

  • Erweiterte Beleuchtungskonzepte (Lightmaps)

  • Pathfinding in Unity

  • Erweiterte Programmier-Konzepte (Model-View-Controller, Game State Machine)

  • Resourcen zur Laufzeit laden und entladen

  • Advanced UI: Drag & Drop Inventory

  • Einführung in die Tool/Editor-Programmierung mit Unity3D

Kategorie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen